Noch keine Entwarnung!

BI Trassenstopp

Auch wenn in den vergangenen Tagen in der Presse immer wieder zu lesen war, dass die Trasse laut Aussage von verschiedenen Vertretern der Landesregierung nicht wie ursprünglich geplant gebaut werden wird, so ist für uns noch kein Grund zur Entwarnung gegeben. Nach wie vor steht der Netzentwicklungsplan 2013 als Basis und erst im September soll ein neues Energiekonzept vorgelegt werden. Erst dann wird es auch konkrete Aussagen zum evtl. geänderten Verlauf der Trasse geben.

Bis dahin bleiben wir dabei: NEIN zur Stromtrasse, JA zur Energiewende.

Aktuell hat unsere BI knapp 620 Mitglieder. Wir würden uns aber freuen, wenn wir weitere Mitglieder begrüßen könnten, die uns bei unseren Aktionen wie zb. beim Spielplatzfest am 29.06.2014 in Unterstall aktiv unterstützen würden. Besonders bedanken möchten wir uns bei allen Spendern der letzten Wochen.

Aktuelle Infos und die weiteren Entwicklungen und Aktionen gibt es auf www.bi-trassenstopp-bergheim.de.

Spendenkonto 100508268 bei der Raiffeisenbank Donaumooser Land (BLZ 721 697 64).

pdficon small Beitrittserklärung