Die 3. Klasse besucht die Freiwillige Feuerwehr Neuburg

Die 3. Klasse besucht die Freiwillige Feuerwehr NeuburgAnfang Mai hatten die Drittklässler ein besonderes Erlebnis, als sie im Rahmen des HSU-Unterrichts einen Ausflug zur Neuburger Feuerwehr unternahmen.

Zuerst konnten die Kinder bei einem Rundgang durch das Feuerwehrhaus die verschiedenen Fahrzeuge und allerlei Geräte bestaunen, die beim Kampf gegen das Feuer oder bei anderen Einsätzen verwendet werden. Die vielen Fragen der wissbegierigen Schüler wurden fachkundig und ausführlich beantwortet.

Großen Spaß machte es danach natürlich allen, als sie eigenhändig mit einer echten Feuerwehrspritze Tennisbälle wegspritzen durften.

Das Highlight des Tages war dann zum Abschluss die aufregende „Fahrt nach oben“ im Korb der Drehleiter.

An dieser Stelle bedanken sich die Drittklässler nochmals bei den freundlichen und geduldigen Feuerwehrmännern für den erlebnisreichen und informativen Vormittag.

Beatrix Hubbauer, Grundschule Bergheim