Mittagsbetreuung

Konzept:

Die Mittagsbetreuung ist eine freizeitorientierte Schülerbetreuung der Grundschule Bergheim. Nach dem Ende eines anstrengenden Schulvormittages ist die Gestaltung der gemeinsamen Zeit auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt.

Bei uns stehen Entspannung und Erholung, freie Aktivitäten und Kommunikation im Vordergrund. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu beschäftigen. Dafür stehen verschiedene Spiele, Mal- und Bastelmaterialen und Bücher zur Verfügung.

Wir dürfen auch Garten, Turnhalle und Sportplatz mitbenutzen.

Tagesablauf:

Die Kinder kommen nach Unterrichtsende in den Raum der Mittagsbetreuung.

Um 13.00 Uhr essen wir gemeinsam zu Mittag.

Nach einer angemessenen Regenerationszeit werden die Hausaufgaben gemacht (etwa ab 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr).

Die erweiterte Mittagsbetreuung endet montags bis donnerstags um 16.00 Uhr.

Freitags endet die Mittagsbetreuung um 15.00 Uhr. An diesem Tag werden keine Hausaufgaben erledigt.

Hausaufgabenbetreuung:

Das Erledigen der Hausaufgaben erfolgt konzentriert und in ruhiger Umgebung. Die Kinder machen selbständig ihre Hausaufgaben. Falls ein Kind Hilfe benötigt, unterstützen wir es gerne. Die Kontrolle auf Vollständigkeit und Fertigstellung obliegt bei den Eltern.

Räumlichkeiten:

Für die Mittagsbetreuung steht ein großer Spiel- und Gruppenraum im Erdgeschoss der Grundschule zur Verfügung. Zur Erledigung der Hausaufgaben ist ein großer Ausweichraum sowie ein Klassenzimmer bereitgestellt.

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag:           11.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag:                                   11.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Ansprechpartner

Ingrid Rost (08431 – 4338058 ab den genannten Öffnungszeiten)

Handy: 0163 – 463 10 11

WhatsApp :0160 – 994 297 59

Teilen Sie uns bitte bis 8.00 Uhr mit, wenn Ihr Kind erkrankt ist oder nicht in die Mittagsbetreuung kommt.

Dies ersetzt nicht die Krankmeldung Ihres Kindes bei der Klassenlehrkraft!

 

 

 

Liebe Eltern,

 

Sie haben Ihr Kind für die Mittagsbetreuung angemeldet.

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie auf ein paar grundlegende Punkte aufmerksam machen.

  1. Bitte melden Sie Ihr Kind im Krankheitsfall oder Nichterscheinen beim Betreuungspersonal der Mittagsbetreuung bis 8.00 Uhr morgensab.

Dies ersetzt nicht die Krankmeldung bei der Schule!

 

  1. Ihr Kind muss selbstständig in die Mittagsbetreuung gehen. Es wird weder vom Klassenzimmer abgeholt noch vom Klassenlehrer geschickt.
  1. Wir bereiten täglich frisches Essen zu.

Bitte teilen Sie uns mit, ob ihr Kind vegetarisch oder z.B. kein Schweinefleisch isst. Wenn Sie unser Mittagessen nicht in Anspruch nehmen wollen, geben Sie Ihrem Kind ausreichend Essen mit, da wir gemeinsam um 13.00 Uhr essen wollen.

  1. Ab 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr (außer freitags) ist für alle Kinder Hausaufgabenzeit. Bitte holen Sie Ihr Kind während dieser Zeit nicht ab, damit die Ruhe nicht gestört wird. Sollte es sich nicht vermeiden lassen, so holen sie Ihr Kind vor dem Hausaufgabenraum ab.

Kommen Sie bitte nicht in das Zimmer, denn das lenkt die anderen Kinder unnötig von ihren Aufgaben ab.

Das Betreuungspersonal ist nicht verantwortlich, dass die Aufgaben vollständig und korrekt sind. Ebenso kann es nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn ein Kind sich seiner Arbeit verweigert. Die Kontrolle auf Vollständigkeit und Richtigkeit obliegt den Erziehungsberechtigten.

  1. Das Personal lässt Ihr Kind nur dann früher alleine gehen, wenn Sie es uns schriftlich oder telefonisch mitgeteilt haben!
  1. Der Eingang der Schule ist aus Sicherheitsgründen verschlossen. Bitte benutzen Sie zur Kontaktaufnahme die Türglocke. Wenn Sie das Schulhaus mit Ihrem Kind wieder verlassen, achten sie bitte darauf, dass die Tür ins Schloss fällt.
  1. Sollte ein Kind durch grob störendes Verhalten häufig auffallen, so kann es mit Absprache von Personal, Bürgermeister und Schulleitung von der Mittagsbetreuung ausgeschlossen werden.
  1. Ferienbetreuungszeiten teilen wir Ihnen rechtzeitig mit, damit Sie Ihr Kind gegebenenfalls anmelden können.

 


 

Datei-Anhang

pdficon_small Satzung

pdficon_small Satzung Gebühren

pdficon_small Gebühren ab 01.09.2016

Zusätzliche Informationen